Verabschiedung des Botschafters

Nach zwei Jahren auf beninischem Boden beendet der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Benin, Walter von dem Driesch, seine Mission. Seine Abreise wurde am 26. Juli 2017 mit einem offiziellen Abendessen zelebriert, das der Minister für Auswärtige Angelegenheiten und Zusammenarbeit, S.E. Aurelian Agbenonci, veranstaltet hat.

Botschafter Von den Driesch verabschiedet sich von dem beninischen Außenminister Aurelian Agbeninci Bild vergrößern Botschafter Von den Driesch verabschiedet sich von dem beninischen Außenminister Aurelian Agbeninci (© Deutsche Botschaft Cotonou)

Der Botschafter erinnerte an die stets guten Beziehungen zwischen Deutschland und Benin, wie zuletzt nachweislich der Erfolg der Regierungsverhandlungen. Heute trägt die deutsche Zusammenarbeit wesentlich zur Realisierung des Reformprogramms der beninischen Regierung „Aktionsprogramm der Regierung 2016-2021“ bei.

Darüber hinaus hat er sich mit dem Kampf gegen die Piraterie im Golf von Guinea zufrieden gezeigt. Die Eröffnung des Multinational Maritime Coordination Center am 15. Juli ist ein greifbares Beispiel für die beninisch-deutsche Zusammenarbeit im maritimen Sicherheitsplan; ein Thema, das ihm am Herzen liegt, und das ihn auf seinem neuen Posten als politischer Berater des Bundesministeriums der Verteidigung begleiten wird.